Ausflug Alghero

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >


Ausflug Alghero -Abfahrt von der Costa Smeralda

 

Abfahrt am frühen Morgen von Olbia. Unser Weg führt uns über die Schnellstraße, die die Nordostküste mit der Westküste Sardiniens verbindet. Ziel unserer Reise ist die Stadt Alghero an der wunderschönen Korallenküste. Dort kommen wir am späten Vormittag an und haben noch kurz Zeit für einen Stadtbummel.

Bitte beachten Sie, dass die Geschäfte auf Sardinien zwischen 13.00 und 16.30/17.00 Uhr geschlossen sind!

Die Spuren von Algheros katalanische Vergangenheit sind heute noch überall anzutreffen. Sie sind z.B. an der typischen Architektur der wunderschönen Gebäude der Stadt und dem Hafenviertel zu erkennen. Der Stadtkern ist von den historischen Festungsmauern (die Bastei von Magellano und der Porta del Mar) entlang des Ufers, umgeben. Steinpflaster durchziehen die Straßen im Herzen Algheros.


Weitere wichtige Zeugnisse der katalanischen Baukultur sind: der Stadtplatz, in Trichterform, und die Gebäude “D’ Albis und De Ferrera“, sowie der alte Dom von S. Maria. Der Dom zeigt alt-gotische und katalanische Elemente, wie zum Beispiel den achteckigen Glockenturm und die mit Lilien verzierte Apsis. Auch die Kirche von San Francesco ist sehenswert, sie ist eine einmalige Verknüpfung der Romanischen und der Gotischen Architektur.

Zur Mittagszeit kann jeder individuell entscheiden, ob und wo er einen Snack in einer der zahlreichen Bars oder Trattorias genießen möchte (nicht inklusive).

Nach dem Mittagessen Abfahrt aus Alghero und kurzer Halt beim der Santissima Trinità di Saccargia (Eintritt exklusive) und Rückfahrt zum Hotel.

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >