Provinz Sassari

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

Ferien in der Provinz Sassari - Alghero, Meer, Geschichte und natürliche Schönheiten

Bis 2005, das Jahr, in dem man die neuen Provinzen Sardiniens festlegte (aus ehemals vier entstanden acht), war die Provinz Sassari der grösste Landesteil Sardiniens und die grösste Provinz Italiens. Mit der neuen Einteilung hat der Landesteil Sassari 24 Gemeinden verloren, bleibt aber weiterhin die flächenmässig fünftgrösste Gemeinde Italiens und, nach Cagliari, die am zweitbesten bewohnte Stadt Sardiniens.

 
Umwelt und Natur

Dank der Grossflächigkeit dieses Landesteils ist die Artenvielfalt sehr gross; zur Provinz Sassari gehören unter anderem der See Lago Baratz, einziger natürlicher See Sardiniens, die Nurra, zweites Flachland-Gebiet nebst dem Campidano, und die wunderschöne, im Jahre 1998 zum Nationalpark ernannte Insel Asinara, mit ihrer einmaligen Geschichte.

Sassari-lago Baratz Sassari Insel Asinara


Tourismus in Alghero

Alghero ist zweifelsohne eine der beliebtesten Ausflugsziele eines Urlaubs in Nordsardinien.

Wer für seine Ferien ein Hotel oder ein Resort in Alghero wählt, darf es sich nicht entgehen lassen, die Naturschönheiten und archäologischen Funde dieser Gegend zu besichtigen. Dazu gehören die faszinierenden Höhlen Grotte di Nettuno bei Capo Caccia, oder die Necropoli di Anghelu Ruju, vorsteinzeitliche Ausgrabungen in der Nähe der Stadt.
 
Die Küste von Alghero ist ein Aufeinanderfolgen von traumhaften Buchten, Stränden und Klippen; Le Bombarde und der Strand von Mugoni sind die am häufigsten besuchten.
 
Um den Urlaub in Alghero in vollen Zügen geniessen zu können und mit den lokalen Traditionen in Kontakt zu treten, empfehlen wir einen Besuch im Archäologie- und Völkerkunde-Museum Sella e Mosca: die Weinkellnerei, eine der berühmtesten Sardiniens, freut sich darauf, Sie begrüssen zu dürfen und Ihnen interessante Geheimnisse aufzeigen zu können.

Grotte di Nettuno le Bombarde


Ferien in Sassari, Castellsardo und Umgebung

Oben in Sassari, in Stintino, befindet sich ein Strand, der den Vergleich mit dem tropischen Meer nicht scheut: Es handelt sich um den Spiaggia della Pelosa, berühmt für die kristallklare Transparenz seines Wassers. Wer sich dem Eintauchen in rar besuchte Meeresabschnitte widmen möchte, sei ein Besuch in Rena Majori della Nurra, bei Sassari empfohlen.

Sassari-Stintino Castello dei Doria Sassari-nuraghe Santu Antine

Bei einem Aufenthalt in einem Hotel bei Sassari oder Alghero, schlagen wir ein Aufenthalt in Castelsardo, faszinierenden Städtchen mit seinem Schloss Castello dei Doria vor, niocht weit weg von der Hauptstadt. Beim Herausfahren aus der Stadt, ist ein Halt beim pittoresken Elefantenfelsen quasi ein Muss.

Wem Zeugen vergangener Zeiten gefallen -davon ist Sardinien, die uralte Insel, übersäht- empfiehlt sich eine Besichtigung des Nuraghe Santu Antine, bei Torralba, weniger als 40km von Sassari entfernt.
Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >