Strände Nuoro

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

Berchida
Nachdem der Strand Berchida drei Jahre lang zu den 10 schönsten Stränden Italiens zählte, hat er 2008 den Wettbewerb der Legambiente " La più bella sei tu - migliore spiaggia d'Italia" gewonnen: Feinster Sand und kristallklares, türkisgrünes Meer und das alles umrahmt von uralten Ginsterbüschen, die auf den Dünen stramm stehen.



Capo Comino
Feinster, weisser Sand, umgeben von malerischen Dünen und knorrigen Ginsterbüschen, machen aus diesem Strand einen beliebten Treffpunkt für Tauch- und Schnorchelliebhaber, welche von hier aus schwimmend den roten Felsen der Insel Ruja erreichen können. Hinter dem Strand liegt ein grosser Weiher in dem sich Reiher und Flamingos aufhalten.




Cala Luna
Von vielen als die schönste Bucht der Insel angesehen, erstreckt sie sich als langer, feinsandiger Strand dahin. Cala Luna ist erreichbar über einen langen Küstenweg, oder einfacher, per Meer.


Cala Fuili
Den unberührten Strand Cala Fuili erreicht man über eine in den Fels geschlagene Treppe. Die Aussicht lohnt sich: Es ist ein Stück Paradies, mit kristallklarem Wasser und einem Meeresgrund aus hellen Steinchen, gemischt mit Sand. Die Bucht ist beliebt unter Trekking- und Kanuliebhabern, da man sie auch über einen internen Gang, den Codula Fuili erreichen kann.

 
Sardinia in 5 senses E-book
Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >