Ihre Reise auf Sardinien

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

Ihre Reise Auf Sardinien: Castelsardo

Auf Sardinien… Das Meer
Von vielen ausgewählt als Reisezielort. Sardinien ist bekannt für sein reines und kristallklares Meer, mehrmals ausgezeichnet, und für die Vielfalt der Küste. Sicherlich auch weltberühmt für die Costa Smeralda, die tagsüber smaragdgrüne Gewässer und abends Nachtleben bietet sowie ebenfalls renommiert für die zahlreichen Traumbuchten und den versteckten, natur belassenen Orte ist.

VERFÜGBARKEIT KONTROLLIEREN

 

Die Küste Sardiniens ist vielseitig, dass sie soviel Verschiedenes anbietet (siehe unserer Infografik: Die besten Stände Sardiniens), das ein Urlaub alleine nicht ausreichend ist. Ihre Neugierde wird bestimmt geweckt, um mehr wissen zu wollen: Nach einem ersten Besuch auf Sardinien, werden Sie wieder und wieder kommen!

Ihre Reise auf Sardinien: Strand Su Sirboni

Auf Sardinien… Archäologie: die Nuraghen
Jeder weiß, dass der Nuraghe ein Wahrzeichen Sardiniens ist, vielleicht wissen nicht alle, dass sie Beweis sind von tausendjähriger Geschichte. Gönnen Sie sich ein unvergessliches Erlebnis, einen Besuch eines megalithischen Monuments, die auf der ganzen Insel zu finden sind. Ein wichtiger Nuraghen-Komplex ist in Barumini, genannt Su Nuraxi, Il Nuraghe. Sie können sicher sein, dass Sie einen der 7'000 Nuraghen, wo immer Sie auf Sardinien sind, in unmittelbarer Nähe finden.
 


Auf Sardinien… Die Traditionen
Die Traditionen sind ein sehr wichtiger Teil der Kultur der Insel: Den Beweis werden Sie haben, wenn Sie an einem Volksfest teilnehmen können. Traditionelle Tänze mit sardischen Trachten sind sehenswert mindestens einmal in Ihrem Leben. Sie bringen zum Ausdruck die Freude am Zusammensein und die starke Bindung, die das sardische Volk zu seinem Land hat.

Ihre Reise auf Sardinien: Die Traditionen

Besonders zu erwähnen ist der "Canto a Tenore", ein Chorgesang, das zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO im Jahr 2005 erklärt wurde.

VERFÜGBARKEIT KONTROLLIEREN


Auf Sardinien… Alle zu Tisch!
Obwohl es keine eindeutige, kulinarische Tradition gibt, hat es doch diverse Köstlichkeiten, die überall auf der Insel zu finden sind. Die Speisen variieren von Stadt zu Stadt, von Dorf zu Dorf oder Gebiet zu Gebiet mit diversem Schwerpunkt: hauptsächlich nur Fisch oder nur Fleisch oder auch verschiedene Arten von Pasta sowie andere lokale Spezialitäten. Welche sind nun die kulinarische Kennzeichen Sardiniens?

Ihre Reise auf Sardinien: Alle zu Tisch!

Sicherlich sind es die unvermeidlichen, unzähligen Vorspeisen, die Käse, Wurstwaren und Oliven einschließen. Das Spanferkel, die „Malloreddus“ (Pasta), die „Seadas“ (köstliches Dessert mit frischem Schafskäse und einem Hauch von goldenem Honig). Nicht zu vergessen sind die lokalen, guten Weine, die eine solche Speise bereichern (etliche Weinkeller verdienen Ihre Aufmerksamkeit!) sowie zum Nachtisch ein eisgekühlter „Mirto“ (Myrte-Likör) ein Muss ist.

 

Photo Credits:
Cattedrale Castelsardo - wiseguy71
Spiaggia Su Sirboni - Lu is a Lens
Ballo sardo e dolci sardi - Cristiano Cani

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >