Strände Oristano

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >


Putzu Idu
Sabbia finissima, fondale basso e onde lunghe la rendono una delle mete privilegiate dai surfisti. Da qui partono le escursioni per la bellissima Isola di Mal di Ventre.

Putzu Idu Putzu Idu Putzu Idu


San Giovanni di Sinis
Der Strand San Giovanni di Sinnis ist 4km lang. Die asphaltierte Strasse endet in einem Platz, der auch als Parkplatz dient um die archäologische Stätte Tharros zu besichtigen. Von hier erreicht man in kürze den Strand, welcher von einem grossen spanischen Wachturm überwacht wird.



S'Archittu
Der Strand S'Archittu erhält sienen Namen von einem Steinbogen, der diesen Ort charakterisiert, eine der grössten Naturbrücken Sardiniens. Doch S'Archittu ist auch bekannt für seinen weissen, feinen Sand, das blaugrüne Meer und seine Strandpromenade, die in den heissen Sommermonaten zum beliebten Treffpunkt wird.

S'Archittu S'Archittu S'Archittu

Strand Mari Ermì
Aehnlich dem Strand Is Arutas ist auch Mar Ermì charakterisiert durch Quarzkristalle, zeigt jedoch eine breitere Farbenvielfalt auf. Bekannt für seinen flachen Abstieg ins brünblaue Meer und den breiten Strand, ist dieser Ort sehr beliebt unter den Windsurfern.

 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >